Filmrezension: Saphirblau

Hallo ihr Lieben,

ich war gestern im Kino und habe mir Saphirblau angesehen. Leider konnte mich der Film wie auch schon Rubinrot nicht wirklich überzeugen. Die Animationen wirken eher billig, die Witze kommen nicht annähernd so witzig rüber wie im Buch und einige Fehler sind uns auch aufgefallen.

Außerdem muss ich leider sagen, dass mich Maria Ehrich als Gwendolyn immernoch nicht überzeugen konnte. Irgendwie wirkt ihr Schauspiel immer etwas steif und gestellt. Ich kann vor allem in ihren Monolog-Szenen einfach nicht vergessen, dass da gerade zig Kameras auf sie gerichtet sind und die Szene vermutlich schon x-mal gedreht wurde.
Xemerius war erstens ziemlich schlecht animiert und zweitens finde ich es blöd, dass er im ersten Teil nicht vorkam, aber dafür jetzt im zweiten.
Zudem gab es so ein paar Filmfehler hier und da. Zum Beispiel wurde diese Szene, in der Giden und Gwendolyn mit Ipod und Kopfhörern in der Vergangenheit tanzen mit aufgenommen. Im Buch mochte ich die Szene, aber da das in der Praxis eigentlich nicht funktioniert fand ichs dann im Film eher schlecht. Gwendolyn dreht sich einmal um ihre eigene Achse, aber die Kopfhörer verdrehen sich nicht und sie tanzen ganz normal weiter.
Außerdem kann ich mich nicht daran erinnern, dass Gwendolyn und Gideon schon im zweiten Teil miteinander geschlafen haben... War das so? Ich hatte das eigentlich so im Kopf, dass sie sich im zweiten Teil langsam näher gekommen sind, aber nicht, dass da wirklich etwas passiert ist. Ist aber auch schon ein paar Jahre her, dass ich die Bücher gelesen habe.
Alles in Allem war der Film ganz süß und ich musste ab und zu auch lachen, aber es ist wirklich kein muss dafür ins Kino zu gehen. Ich vergebe daher 3 von 5 Herzen für Saphirblau. Hat sonst schon jemand den Film gesehen? Wenn ja, wie hat er euch gefallen? Oder habt ihr noch vor ihn in nächster Zeit zu sehen?


Für alle, die den Trailer noch nicht gesehen haben:

Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Der Film kommt doch erst in die Kinos, gestern war Premiere!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir in Münster lief er schon am Sonntag :D Ich hab mich ehrlich gesagt auch grade gewundert, als ich Josephine Preuß Foto zur Premiere auf Facebook gesehen habe.
      Vielleicht war ich in der Vorpremiere ohne es zu wissen? :D

      Löschen
  2. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie in den Büchern gar nicht miteinander geschlafen haben. Ich hab sie, als ich den Trailer zu Saphirblau das erste Mal gesehen habe, nochmal gelesen, und selbst Ende des zweiten Bandes, war das so ne Hassliebe zwischen den beiden, dass da so rein gar nichts aus Heiß und kalt, hick und hack, gelaufen ist. Deswegen bin ich auch echt irritiert vom Saphirblau Trailere :/

    LG,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Susanne,
      danke für die Info :) Ich wusste es nämlich wirklich nicht mehr und wäre jetzt auch zu faul gelesen das nochmal genau nachzulesen muss ich zugeben. Dann finde ich das wirklich ziemlich bescheuert... Das ändert doch viel zu viel zwischen den beiden...
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  3. es gibt außerdem noch einen fehler:
    als gwen in ihrer schule, die ja angeblich in england ist, die sms bekommt, steht auf ihrem iphone oben links o2-de als netzt, was zeigt, dass die szene in deutschland gedrahr wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D das war uns gar nicht aufgefallen :D Aber diese ganze England - Deutschland Geschichte finde ich sowieso irgendwie nervig. Allein, dass die sich Englische SMS schreiben finde ich irgendwie affig, auch wenns nunmal in England spielt...

      Löschen
  4. Huhu,
    ich find es auch komisch, dass die sms und so alle auf englisch geschrieben werden. Es ist ja kein Geheimnis, dass in Deutschland gerdeht wurde. Außerdem sind in englischen Filmen, wie zum Beispiel Non-Stop, die Nachrichten auch alle auf deutsch. Vor allem sprechen die Schauspieler ja auch typisch deutsch, sodass das ganze mit den Sprachen dann nicht mehr so zusammenpasst.

    Aber ansonsten hat mir der Film wirklich gut gefallen:)
    Schade, dass er dich nicht überzeugen konnte.

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit dem Englisch-Deutsch ist irgendwie so eine Sache... Ich weiß selbst nicht genau was ich davon halten soll... Aber eigentlich müssen sies ja schon so durchziehen, weils ja eben in London spielen soll. Trotzdem siehts irgendwie albern aus :D
      Ist doch schön, wenn er dir gut gefallen hat :) Die Geschmäcker sind ja nunmal unterschiedlich.
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen

Lasst uns gerne einen Kommentar da :)